Zucchinirollen mit Ricottafüllung und Tomatensoße

Zutaten:

3 große, gerade gewachsene Zucchini
200g Ricotta
50g Parmesan frisch gerieben
1 Eigelb
5-6 große reife Tomaten
½ Bund Basilikum
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Muskatnuss

Den Ricotta mit dem Eigelb und dem Käse verrühren und mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Masse in den Kühlschrank stellen.

Die Zucchini längs in dünne Scheiben schneiden und in etwas Öl beidseitig leicht braten. Sie sollten weich aber noch bissfest sein. Auf Küchenkrepp entfetten und kalt werden lassen, dann salzen und pfeffern.

Die Tomaten häuten, entkernen, würfeln und zur Hälfte pürieren. Wer keine Stückchen mag püriert die ganze Menge. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Basilikum (bis auf ein paar Dekoblätter) hacken und unter die Tomatensoße mischen.

Die Ricottacreme auf die Zucchinischeiben streichen und diese dann aufrollen.Rollen hochkant in die Mitte eines Suppentellers stellen und die Soße drumherum verteilen.

Mit ein paar Parmesanhobeln und den Basilikumblättern dekorieren.                                                                                                                                      

Tip für Eilige:

Fertige Tomatensoße aus dem Tetrapack einfach mit Basilikum & Gewürzen aufpeppen.

 

 

05.08.2015 | 1093 mal angesehen und wurde bewertet