Unterländer Kranz

1 Ring Fleischwurst (500g)
Einige Scheiben Jalapenos (oder Peperoni eingelegt)
150g Cheddar Käse
Magic Dust Rub (oder deinen Lieblingsrub)
1kg Rinderhackfleisch
400g rohe große Bratwurst
3 Pack à 125g Bacon
BBQ Sauce 
Tortilla Chili Chips

Basteln am Grill. Dieses leckere Gericht aus der Grillkugel ist nicht weiter schwer herzustellen. Eine wichtige Zutat ist Geduld.


Die Fleischwurst von oben mit einem scharfen kleineren Messer mittig einschneiden. Dabei darauf achten nicht ganz durch zu schneiden. Dies kann man verhindern, wenn man die Messerklinge zwischen Daumen und Zeigefinger mit dem richtigen Abstand festhalten und so den Schnitt führen. Nicht über die Enden schneiden. Danach wird die Haut vorsichtig entfernt. In den Schlitz füllst du nun einige Japaenos. Eine Cheddarscheibe nehmen, zweimal falten und so in den Schlitz drücken. Hier auf dem Bild wurden 3 Scheiben Cheddar verwendet.
Mit etwas Magic Dust Rub überstreuen.


Von den Bratwürsten die Pelle entfernen und in einer Schüssel mit dem Hackfleisch und 2 gehäufte EL Rub gründlich durchmischen. Salz wird nicht nötig sein, da in der Wurst genügend ist.


Etwas Hackfleischgemisch nehmen und auf 1cm Dicke flach drücken. Damit Stück um Stück die Wurst umhüllen. Merk dir aber welche Seite mit der Füllung ist, so bleibt beim Grillen der Käse wo er hin gehört.


Mit dem Hackfleisch wird auch die noch offene Seite zu einem Ring verbunden. Schön fest drücken, damit alles hält. Dann noch mit etwas Rub überziehen.


Jetzt mit dem Bacon das ganze Hackfleisch überlappend umwickeln. Tipp: Mit einem zweiten Brett abdecken und beherzt umdrehen, so kommst du an die Unterseite um diese dann zu formen.


Als letzes ein geeignetes Blech oder eine Aluschale nehmen und den Kranz wieder in in seine ursprüngliche Position bringen. Wiederum bit ordentlich Rub überstreuen.


Den Grill auf beidseitigen indirektes Grillen einrichten und auf 180°C einregeln. Den Unterländer Kranz mit dem Blech in die Mitte geben, mit Thermometer verdrahten.
Auf die Kohlen 2 3 Stücke Kirschholz geben und so lange garen, bis die Kerntemperatur ca. 57°C erreicht hat.


Nach erreichen der Temperatur wird der Kranz mit BBQ Sauce schön dick eingepinselt. 


Bei erreichen der Kerntemperatur von 65°C wird der restliche Cheddarkäse aufgelegt. Auch wieder durch falten brechen und gleichmäßig verteilen.


Sobald der Käse geschmolzen ist, werden einige Tortilla Chips grob zerbröselt und auf dem weichen Käse verteilen. Deckel wieder auflegen, bis eine Kerntemperatur von 72°C erreicht ist.

 


Serviervorschlag: Einfach einen Salat und Tortilla Chips dazu reichen. Natürlich BBQ Sauce nicht vergessen !

Viel Erfolg beim Nachgrillen wünscht 

14.05.2016 | 980 mal angesehen und wurde bewertet