Überbackener Reis - Hackfleischauflauf

300g Hackfleisch
3 EL Olivenöl
2 mittlere Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
200g Reis 
1 kleine Dose Tomatenmark
1 Dose Pizzatomaten ungewürzt
270g Wasser
1 gehäufter TL Oregano
1 gehäufter TL Fleischsuppe
1 gehäufter TL Salz
1 EL Azeto
10 Blätter Basilikum
300g geriebener Mozarella
Pfeffer aus der Mühle

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe feinhacken und im Olivenöl glasig anbraten. Das Hackfleisch zugeben und krümelig anbraten. Tomatenmark einrühren und kurz mit rösten.
Mit dem Wasser ablöchen und Oregano, Aceto, Fleischsuppe (instant), Salz, Tomatenstückchen und die fein gehackten Basilikumblätter einrühen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und schwach köcheln. Mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

In der Zwischenzeit den Reis fast gar kochen. Nicht zu weich werden lassen, er sollte noch gut körnig sein.

Reis abtropfen, mit der Sauce vermischen und in eine Auflaufform geben. Mit dem Käse überstreuen und im am 180°C vorgeheizten Backofen in 35 -40 Minuten braun überbacken.

Dazu ein knackiger Salat.

11.09.2013 | 1287 mal angesehen und wurde bewertet