1 große Zwiebel
250 g Tortellini
200 g Kochschinken
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
2 Dosen Pizzatomaten (ungewürzt)
1 Dose Erbsen
200 g Schlagsahne
1 TL Oregano
1 EL Tomatenmark (gehäuft)
1/2 TL Thymian
1 gestr. TL Salz
1 gestr. TL Zucker
1 kleines Glas Chamignons in Scheiben
Pfeffer aus der Mühle
200 g Mozzarella gerieben zum Überbacken

Die Zwiebel und die Knoblauchzehen kleinschneiden und Öl anbraten. Den in 5mm breite Streifen geschnittenen Kochschinken zugeben und etwas mit anbraten.
Die Pizzatomaten in den Tofp geben und die Dosen mit so weinig wie möglich Wasser ausspülen und in den Topf gießen. Erbsen, Champignons (abgegossen) und alle Gewürze, Salz, Zucker und Pfeffer in die Sauce geben.
Das Ganze nun 30min köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

Die trockenen Tortellini nach Herstellerangaben ( etwas härter belassen ) in Salzwasser kochen, dannach kurz abtropfen lassen.

Die Sahne in die Sauce geben und gut verrühren.

Die abgetropften, heißen Tortellini in eine gefettete Auflaufform geben. Die Sauce mit einem Schöpflöffel über die Tortellini geben und mit einem Löffel etwas in die Tortellinischicht einarbeiten. Ist die Auflaufform voll, den Auflauf mit dem Käse bestreuen und im auf 180°C vorgeheizten Backofen mit Umluft 30-40min backen. Es sollte eine schöne, braue Käseschicht geben,. Notfalls am Ende der Garzeit übergrillen.

16.07.2012 | 2414 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare