Tomaten Schinken Sahnesauce

2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
100g Kochschinken
4 EL Olivenöl
1 Dose Pizzatomaten ( 400g ungewürzt )
1 TL Bohnenkraut
1 TL Thymian
1 TL Oregano
1 TL Salz
1 TL Zucker
100g Sahne
Pfeffer aus der Mühle

Die Zwiebeln nicht in zu feine Stückchen schneiden und mit dem feingehackten Knoblauch im Olivenöl in einem Topf glasig anbraten. Den Schinken in feine Streifen schneiden und ebenfalls mit anbraten. Die Pizzatomaten zugeben und die Dose mit einem Drittel Wasser ausspülen und ebenfalls zugeben. Nun die restlichen Zutaten, ausser der Sahne in den Topf geben und kräftig aufkochen lassen.
Die Sahne einrühren und auf kleiner Hitze einkochen lassen, bis die Flüssigkeit nahezu weg ist.

Tipp:
Passt sehrgut zu Ravioli wie auf dem Bild, oder auch zu ungefullten Pasta. Frisch geriebener Parmesankäse, gibt den letzten Pfiff.

15.04.2012 | 2812 mal angesehen und wurde bewertet