Tilapiafilet in feiner Tomatensauce

8 Tilapiafilets (TK)
400g passierte Tomaten
1 gehäufter TL Selleriesalz
1 gehäufter TL Salz
1 gehäufter TL Zucker
1 gehäufter TL Knoblauchpulver
1 gehäufter TL Zwiebelpulver
10g Butter
6 EL Olivenöl

Bitte beim Kauf der pürierten Tomaten die beste Qualität kaufen, da sie viel aromatischer sind als Billigware. ORO di Parma ist perfekt.
Zuerst die Sauce herstellen:
Die Hälfte des Olivenöls in einen Topf geben. Sofort das Tomatenpüre einfüllen und die Packung zur Hälfte mit Wasser füllen und zugießen.
Mit dem Schneebesen die restlichen Gewürze einrühren und den Topf langsam zum köcheln bringen. 15min schwach köcheln lassen.

Die Aufgetauten und abgetupften Fischfilets in einer beschichteten Pfanne mit dem restlichen Olivenöl anbraten. Dabei aber keine Farbe nehmen lassen.

Die Butter in der heißen Sauce unter Rühren schmelzen und die Sauce in die Pfanne über den Fisch gießen. Sobald es köchelt Herd ausschalten und 10min ziehen lassen. Nicht mehr kochen und zu Reis servieren. Mit etwas Petersilie oder Oregano garnieren.

Dazu passt ein knackiger Salat

Hinweis:
Ich benutze gerne Zwiebeln und Knoblauch in Pulverform, da so keinerlei Stückchen in der glatten Sauce zu finden sind.

Reicht für 4 Personen

27.07.2015 | 1066 mal angesehen und wurde bewertet