Texanisches Relish

600g Gewürzgurken / Saure Gurken
150g Zwiebeln
160g brauner Zucker
80g Apfelessig
1 rote Paprika
1 rote Pepperoni
1 schwach gehäufter TL Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zwiebeln, Gurken, Paprika und Pepperoni, am Besten mit einer Küchenmaschiene, mit Julienne-Einsatz (wie bei Karottensalat) zerkleinern.

Den entstanden Saft und da Häckselgut in einem Topf geben. Den Apfelessig direkt in den Topf einwiegen. Alle anderen Zutaten ausser dem Zucker in den Topf geben und diesen aufkochen lassen.
Nun den Zucker einrühren, nochmal aufkochen lassen und 4 Minuten unter ständigem Rühren stark kochen lassen. Hitze reduzieren und nur noch bei schwacher Hitze für 30 Minuten köcheln lassen.

Ein ausreichend großes Schraubglas in sehr heißem Wasser einweichen.

Das heiße Relish in das heiße Schraubglas füllen und sofort verschliesen. Für 5 Minuten auf den Kopf stellen und dann wieder richtigrum hinstellen und abkühlen lassen.
Das abgekühlte Glas im Kühlschrank ein paar Tage ziehen lassen, so entwickelt sich das volle Aroma.

Tipp:
Ist wie ein Chutney und schmeckt zu Hotdog, auf Hamburger, zu Gegrilltem

09.09.2013 | 1033 mal angesehen und wurde bewertet