Süßer Reisauflauf mit Äpfeln

250g Milchreis
1 Liter Milch (1,5%)
85g Butter
100g Zucker
3 Eier (L)
200g Rosinen
4 Äpfel (Braeburn) süß/sauer im Geschmack
1 gestrichener TL Salz
1 schwach gehäufter TL Zimt
1 Prise Kardamom gemahlen
1/4 TL Ingwerpulver
Schale und Saft einer Zitrone
Butterflöckchen

Die Milch in einen Topf geben und die Zitronenschale fein abreiben und dazu geben. Den Reis in die Milch geben und das Salz einrühren. Nun langsam zum Kochen bringen. Achtung immer wieder umrühren, denn der Reis setzt sich gerne ab, klebt dann am Topfboden und brennt an.
Der Milchreis sollte dick wie Brei werden. Dann vom Feuer nehmen und ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in 1cm Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft marinieren, damit sie nicht braun werden.

Die Butter schmelzen (nicht heiss werden lassen, nur flüssig! Den Zucker und die Gewürze zusammen mit den Eiern mit einem Schneebesen kräftig aufschlagen. Nun noch durch schnelles Rühren diese Masse in den Milchreis einrühren.

Die Auflaufform einfetten und ein Drittel des Reis einfüllen. Darauf dann die Hälfte der Äpfel und die Hälfte der Rosinen verteilen. Wieder ein Drittel Reismasse einfüllen. Die restlichen Apfelstücke und restlichen Rosinen verteilen. Als Letztes nun den restlichen Reis in die Form geben.

Ein paar Butterflöckchen oben aus legen.

Im auf 180°C vorgeheizten Backofen für 60min backen. Dann den Ofen ausschalten und die Form noch weitere bis zu 30min stehen lassen. Es sollte eine schöne braune Kruste entstanden sein. Ist das nicht so, einfach die Grillfunktion des Backofens nutzen.

Tipp:
Schmeckt auch ohne eingebackene Früchte. Dazu dann Kompott reichen. Warm oder kalt ein Genuss.

07.11.2015 | 1252 mal angesehen und wurde bewertet