1 Zwiebel in Würfel schneiden, 2 frische Orangen auspressen, Zwiebel in etwas Rama Culinesse anbraten bis die Farbe annehmen, mit Mehl anschwitzen, mit dem frischgepressten Orangensaft und einem Becher Sahne ablöschen, Fleischbrühe aufgießen, mit weißem  gemahlenen Pfeffer und Curry würzen.

Das Fleisch salzen und pfeffern und als ganzes Stück in einer Pfanne von beiden Seiten anbraten. Den Bratensatz dabei ablöschen und  dann in die Soße geben und so 20 minuten in der Soße köcheln lassen.

Das Fleisch rausnehmen, in Filets schneiden, die Soße noch etwas eindicken udn mit Salz, Pfeffer udn Curry abschmecken.

Orangenbutter: 75 g weiche Butter, Salz, Pfeffer und den Saft einer frisch gepressten Orange. Alle Zutaten verrühren, Dann in Frischhaltefolie zu einer Rolle formen, kalt stellen. Dann die Butter in Scheiben schneiden.

 

23.02.2014 | 1038 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare