Schwarzbiersauce

1 Bund Suppengrün
1 große Zwiebel
2 EL Rapsöl
500ml Köstrizter
500ml Wasser
1 schwach gehäufter TL Salz
1 gestrichener TL gemahlener Kümmel
1 gut gehäufter TL Meerrettich
1 gehäufter TL Fleischbrühe
1 gehäufter EL Ketchup
10g kalte Butter

Eine Schwarzbiersauce ist nicht jedermanns Sache. Sie schmeckt kräftig malzig mit einem schärflichem Röstaroma. Passt aber sehrgut zu Schnitzel oder einem Braten.

Das Suppengemüse putzen und in 5mm x 5mm Würfel bringen. Die Zwiebel ebenfalls in Würfelchen schneiden und im Rapsöl goldbraun anbraten. Dann das Gemüse zugeben und kurz mit anbraten.
Mit dem Bier ablöschen.

Nun alle restlichen Zutaten, ausser der Butter, in den Topf geben und 30 - 45min köcheln lassen.

Erst am Ende, nun die Butterflöckchen einrühren.

Falls gewünscht, kann mit etwas Kartoffelstärke in wenig kaltem Wasser gelöst gebunden werden.

05.05.2013 | 2868 mal angesehen und wurde bewertet