Pro Person 2 mittelgroße Schollenfilets säubern, säuern, salzen - trockentupfen, etwas Zitronensaft draufgeben

Ein Ei aufschlagen, etwas Salz und weißen Pfeffer dazugeben, mit 2 El Parmesan verquirlen - sodann die Schollenfilets darin umdrehen und sofort in eine Pfanne mit heißem Öl geben und knusprig anbraten - pro Seite 3 Minuten.

Dazu Salzkartoffeln, gestückelt in brauner Butter geschwenkt - etwas Ruccola und Zitronenschnitten als Deko dazu.

Als Sauce dazu empfiehlt sich eine leichte Kräutersahnesauce - oder erwärmte Kräuterbutter.

 

Man kann natürlich jeden Fisch so zubereiten - Rotbarsch, Kabeljau,  Pangasius, Tilapia und und und . . .