Schinken Sahne Nudeln

500ml Milch
250ml Kochsahne
300g Frischkäse
1 Glas Erbsen + Möhrchen (660g)
1 Dose gehackte Tomaten ungewürzt (400g)
200g Kochschinken
2 gehäufte TL Fleischsuppe (instand)
1 gehäufter TL Paprikapulver
1 gehäufter TL Chillipulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500g Tortiglioni
Chilli frisch gemahlen nach Bedarf

Die Milch und Kochsahne in einen großen Topf geben (es müssen alle Zutaten hinein passen) und den Herd anstellen.

Die Fleischsuppe oder Gemüsebrühe einrühren.  Frischkäse dazu geben und ihn auflösen. Den Schinken in 1cm x 1cm Flecken schneiden und zusammen mit den abgetropften Erbsen / Möhren in den Topf geben.

Nun alle restlichen Zutaten  in den Topf geben. Die Nudeln als Letztes einrühren und auf ganz schwacher Hitze köcheln lassen.

Das Gericht ist fertig, wenn die Nudeln gar sind und die Flüssigkeit aufgesogen wurde. In seltenen Fällen, je nach verwendeter Nudelsorte, kann es notwendig sein etwas mehr Milch zu verwenden. Bitte immer in kleinen Mengen einrühren, 

Tipp:
Ein Salat der Saison schmeckt bestens dazu. Ruhig auch mal bei der Auswahl der Nudeln kreativ sein, es gibt mehr als nur Spiralen 

18.03.2014 | 2437 mal angesehen und wurde bewertet