Hier mal ein Klassiker : Originalrezept Schaschlik Spieße vom Münchner Oktoberfest 1959

Zutaten :
1 Chilischote
2-3 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
1 EL Öl
1 große Dose Tomaten, geschälte im Saft
300 g Ketschup
1 TL Salz
1 EL Zucker
1 EL Curry, mild
1 EL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Oregano


700 g Rindersteak
700 g Schweinesteak
400 g Zwiebeln
120 g Speck, gut durchwachsen in Scheiben
2 Paprika, grüne
3 EL Öl
Tabascosauce
Worcestersauce

Zubereitung:

Chili, Knoblauch, Zwiebel fein würfeln. In wenig Öl andünsten. Tomaten mit Saft, Ketschup, Salz, Zucker, Curry, Paprika und Oregano zugeben und 30 Min bei kleiner Hitze köcheln. Steaks in mundgerechte Würfel portionieren. Zwiebeln schälen, vierteln. Speck in Stücke schneiden. Paprika entkernen, in mundgerechte Stücke schneiden.

Fleischwürfel, Zwiebeln, Speck und Paprikastücke abwechselnd auf Schaschlikspieße stecken. Portionsweise von allen Seiten scharf in heißem Öl anbraten. Mit Tomatensauce, Tabasco und Worcestersauce abschmecken.

In eine große Kasserolle geben. Spieße in die Sauce betten.

 

Backrohr:
Im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 175°C /Gas Stufe 2-3 ) für max ca 1 Stunde garen. Heraus nehmen, warm stellen und 10 Min rasten lassen. Vor dem Servieren erst salzen, mit Pommes Fritten auftragen.



Vor dem Backen

 


Nach dem Backen

 

23.10.2012 | 20823 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare