Sauce Hollandaise

3 Eigelb
200g Butter
Spritzer Zitronensaft
3 EL Weißwein
Weißer Pfeffer
Salz

Die Herstellung dieser klassischen Sauce Hollandaise ist nicht schwer, wenn man nur etwas mit der Hitze aufpasst.
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, darauf achten sie nicht heiß werden lassen ! sondern gerade so flüssig. Die Eigelb, den Zitronensaft, Wein und die Gewürze in einem anderen kleinen Topf erwärmen. Dabei kräftig aufschlagen. Sobald die Eimischung anfängt cremig zu werden, erst Esslöffelweise die Butter einrühren. Immer rühren! Das Wichtigste ist die Temperatur der Masse, wird die Sauce zu heiß, wird sie gerinnen. Deshalb wird diese Sauce gerne in einer Schüssel im Wasserbad hergestellt. Dabei sollte die Schüssel aber nicht das Wasser berühren, sondern nur vom Dampf erhitzt werden.

Hinweis:
Zum Einsatz kann die Sauce zum Beispiel hier kommen. Die Kalorien sind enorm, aber einmal im Jahr .... was solls.

13.05.2012 | 3882 mal angesehen und wurde bewertet