Mischgemüse:

1/2 Zwiebel ganz fein gehackt und die im Bratenfond vom letzten Schweinsbratl angedünstet, dazu eine rote Paprika auch sehr fein gewürfelt mit anschwitzen lassen, dann ca 250 gr braune Champignon 1/4 tel dazu und noch 4 EL TK  Erbsen. Das Ganze 6 Min noch auf kleiner Flamme gedünstet etwas Pfeffer und Salz und fertig war das Gemüse.

Filet:englisch

5 - 6 cm dicke Rinderfiletscheiben in sehr heißem Fett jeweils 6 Min rechts und links scharf anbraten. Aus der Eisenpfanne nehmen - 1 TL Butter flüssig werden lassen und das Filet noch mal in der Pfanne 2 Min zugedeckt ziehen lassen.

Kräuterbutter:

fein gewiegte Kräuter mit Butter, Gemüsebrühpulver, Pfeffer und Salz zu einer Masse vermengen  mit dem Spritzbeutel Tupfen auf ein Butterbrotpapier spritzen und einfrieren - Bei Bedarf portionsweise aus dem Gefrierschrank nehmen

Reis:

1 Tasse Reis gewaschen, 2 Tassen Wasser , 1 EL Butter, Salz, Zwiebel und 5 Nelkenblüten

Den gewaschenen, abgetropften Reis in der zerlaufenen Butter anschwitzen lassen, mit dem Wasser aufgießen und salzen. Den geschälten Zwiebel mit den Nelken spicken und zum Reis dazugeben - aufkochen lassen und 25 Min bei geringster Stufe zugedeckt ausdämpfen lassen

 

 

05.01.2014 | 1946 mal angesehen und wurde bewertet