Hauchdünn geschnittenes Rinderfilet marinieren in Balsamico-Öl-Pfeffer-Mischung mit etwas Zitronensaft. Marinade aufbewahren

Blattsalat aus Romana- fein geschnitten - und kleinen Ruccola-Blättern, mit leichter Yoghurt-Dressing anmachen.

Die Rindfiletscheiben auf einen Teller verteilen, die Marinade darübergießen, den Salat daraufgeben - und großzügig mit frischen Parmesanspänen dekorieren.

Mini-Tomaten rundum verteilen.

Am Schluss noch weißen Pfeffer aus der Mühle darübermahlen.