Raviolifüllung mit Käse Hack

Nudelteig ca. 500g
250g Rindfleisch
250g Schweinefleisch
200g Kochschinken
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Karotte

1 TL Rosmarin
1 TL Oregano
2 EL Olivenöl

150g Käse in Salzlake
Salz, Pfeffer
1 Ei

Ich nutze für das Zerkleinern der Zutaten einen Fleischwolf, es geht aber auch, wenn man sie sehr fein schneidet und fertiges Hackfleisch verwendet.
Das Fleisch, Schinken, Karotte, Zwiebel und Knoblauch durch die 3mm Scheibe eines Fleischwolfs drehen. In einer großen Pfanne ( damit die Flüssigkeit schnell verdampfen kann ) alles ausser dem Käse,  mit dem Olivenöl krümmelig anbraten. Sobald das Fleisch gar ist, abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit einen Nudelteig herstellen oder einen gekauften dünn ausrollen. Es sollten zwei gleich große Rechtecke in der Größe 40cm x 60cm ausgerollt werden.
Den Käse sehr fein schneiden und mit der Fleischmasse gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Nun mit einem Teelöffel kleine Portionen/Häufchen gleichmäßig auf das erste Nudelteig-Rechteck verteilen. Daran denken, das genügend Platz zum Schneiden zwischen den Füllungs-Häufchen verbleibt.
Das Ei aufschlagen und mit einem Pinsel die Teigstellen zwischen den Häufchen bestreichen. Vorsichtig die zweite Teigschicht über die Erste legen und mit einem Teigrädchen, oder Raviolischneider die Raviolikissen ausschneiden.
In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Die Ravioli nochmals auf ihre Dichtichkeit überprüfen und im Salzwasser 10min garen.

Dazu passt eine Tomatensauce oder auch wie hier im Bild eine helle Sahnesauce. 

01.04.2012 | 3170 mal angesehen und wurde bewertet