Quarkmischung für Grillkartoffeln

250g Magerquark
1/2 Bund Schnittlauch
1 kleine Zwiebel
etwas Milch
Salz und Pfeffer

Die Zwiebel in feine Würfelchen schneiden. Den Schnittlauch in 5mm lange Röhrchen schneiden. Alle Zutaten vermischen und mit etwas Milch in eine nicht zu flüssige Sauce verarbeiten. Im Kühlschrank eine halbe bis eine Stunde ziehen lassen. Nochmals durchmischen und gegebenenfalls mit Salz nachwürzen.

Tipp:
Schmeckt nicht nur zu Grillkartoffeln sondern auch zu Pellkartoffeln.

04.09.2012 | 1898 mal angesehen und wurde bewertet