Putenschnitzel mit Tomaten Käse Sahne Sauce

4 Putenschnitzel à 180g
1 Zwiebel
650g Tomaten (richtig reife Rispentomaten)
1 Stange Lauch (mittelgroß)
3 EL Olivenöl
200g Schlagsahne
150g Creme fraiche
200g Gorgonzola Käse
1 gehäufter TL Salz
1 gehäufter TL Zucker
Pfeffer aus der Mühle

Die Tomaten in Scheiben, dann in 1cm x 1cm Würfel schneiden, dabei die Stielansätze herausschneiden. Die Zwiebel fein schneiden. Vom Lauch nehmen wir das Weiße bis zum Hellgrünen. Lauch in 5mm breite Ringe.

In einem Topf das Olivenäl erhitzen. Darin die Zwiebeln und den Lach anbraten, bis sie ganz leicht Farbe nehmen.

Nun die Tomatenwürfel dazu geben und unter Rühren aufkochen. Zucker und Salz sowie ordentlich Pfeffer aus der Mühle einstreuen.
Jetzt die Creme fraiche und die Sahne einrühren und aufkochen lassen. Als Letztes nun den Gorgonzola etwas klein schneiden und in der Sauce auflösen. Herd ausschalten und mit der Restwärme arbeiten. Ständig rühren, da sich der Käse sonst am Topfboden absetzt und verbrennt.

In eine Auslaufform etwas Olivenöl verteilen. Die Schnitzel hinenlegen und mit der kochendheissen Sauce übergießen.

Sofort in den auf 150°C (Umluft) vorgeheizten Ofen etwas unterhalb der Mitte backen. Das Fleisch sollte nach 70 – 90min gar sein.

Fleisch auf einen Teller legen und mit der Sauce übergießen.

Hinweis:
Falls die Oberfläche der Sauce im Backofen zu dunkel zu werden droht, einfach mit einem Kochlöffel unter die Sauce drücken.

Tipp:
Schmeckt gut zu Pommes frites, aber auch zu Teigwaren. Selbst ein frisches Ciabatta und ein Salat harmonieren toll.

 

 

21.06.2015 | 1484 mal angesehen und wurde bewertet