Pollo en español - spanisches Hähnchen

1 Huhn ca. 1,5kg - 1,7kg
2 große Fleischtomaten
4 große Knoblauchzehen
1 kleine Dose Tomatenmark
200ml Fleischbrühe oder Hühnerbrühe
250ml Weisswein
1 Pck. Frühstücksspeck 100g
2 Zwiebeln
1 große rote Paprika
1 EL Kräuter der Provence TK-Ware
1 Lorbeerblatt
1 Zitrone
Butterschmalz
1 rote scharfe Peperoni

Das Hähnchen in 6 Teile zerlegen, dabei das Knochengerüst aufheben. (je 2 x Brustfilets, 2 Flügel und 2 Schenkel). Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden und den Knoblauch in feine Scheiben. Die Tomaten entkernen und in 1cm x 1cm Würfel schneiden

In einem großen Bräter die Zwiebelringe auf den Boden verteilen und den Knoblauch ebenfalls. Nun die Hühnchenteile mit der Fleischseite nach oben drauf legen. Die gewürfelten Tomaten auf dem Fleisch verteilen. Ein Lorbeerblatt mit den Fingern so klein wie möglich zerbröseln und zusammen mit den Kräutern auf die Tomaten geben. Das Ganze mit dem Speck sauber abdecken, damit man nur Speck sieht. Eventuell reichen da die 100g nicht aus.
Den Bräter im auf 200°C vorgeheizten Backofen (Umluft) 45 - 50min Backen lassen. Der Speck sollte die Farbe von gebatenem Frühstücksspeck bekommen haben.

In der Zwischenzeit:
Die Paprika enkernen und in sehr feine Streifen schneiden. Peperoni entkernen und in Ringe dünn schneiden. Von der Zitrone die Schale abkratzen (Zestenreißer)  und den Saft gewinnen. Den Saft und Zesten zusammen mit den restlichen Zutaten einfach in einem Topf zum Kochen bringen. Auch das Butterschmalz einfach miterhitzen. 

Die Sauce nun  kochend über das Hähnchen im Bräter gießen, dabei die Paprikastreifen gleichmäßig darauf verteilen. Den Bräter zurück in den Ofen geben und weitere 15 - 20min backen.

Tipp:
Den Hähnchenkorpus nutze ich von Anfang an um eine Hühnerbrühe nach diesem Rezept herzustellen, von der ich die angegebene Menge an Brühe direkt verwende, den Rest friere ich als Vorat ein.

Hinweis:
Dazu schmecken ein bunter Salat sowie Reis oder Butterkartoffeln.

05.04.2013 | 3508 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare