Pizzaschnecken

400g Mehl ( Typ 405 )
1 Würfel Hefe ( 42g )
1 EL Zucker
1TL Salz
250ml warmes Wasser
2 EL Olivenöl

200g Ketchup
200g Kochschinken
25ml Wasser
1 geh. TL Oregano
Salz und Pfeffer
100g geriebenen Käse zum Überbacken

Aus dem Mehl, Zucker, Salz, Wasser, Hefe und dem Olivenöl einen Teig herstellen. Er sollte nicht mehr an den Händen kleben. Ca. 30min an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Schinken in Streifen und dann in ca. 1cm x 1cm Stückchen schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschecken. Es kann ruhig etwas "salzig" schmecken, denn es sind ja Snacks.

Den Teig noch einmal gut durchneten und ca 4mm dick zu einem Rechteck ausrollen. Die Sauce gleichmäßig mit der Rückseite eines Esslöffels über die ganze Fläche dünn verteilen. Ja es sieht so aus als ob es zuwenig ist und niemals reichen wird, aber es reicht völlig aus. Wichtig nur, das alles sehr gleichmäßig und dünn verteilt ist.
Nun den Teig mit der Sauce von der langen zur kurzen Seite her einrollen. Mit einem scharfen hochrückigem Messer 1,5 - 2cm breite Stücke abschneiden. Auf dem Messer zum Backblech führen und vorsichtig eng nebeneinander legen. Die Teile dürfen sich leicht berühren. Mit dem Käse überstreuen und im auf 160°C vorgeheizten Backofen ca. 25 - 30min backen.

11.03.2012 | 4411 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare