Pizzahandys

Teig:
500g Mehl (Typ 405)
1 Hefewürfel
1 EL Zucker
1 gehäufter TL Salz
300ml Wasser
2 EL Öl


Füllung:
200g Kochschinken
1 Dose gehackte Tomaten
1 kleine Dose Tomatenmark
1 gehäufter TL Oregano
1 gestrichener TL Thymian
1 gehäufter TL Zwiebelpulver
1 gestrichener TL Selleriesalz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Ketchup (ungewürzt)
200g geriebener Emmenthaler
2 Eier verquirlt zum Bestreichen

Einen modischen Snack herstellen ist garnicht so schwer. Zuerst wird die Füllung hergestellt.
Den Kochschinken in Würfelchen oder feine Streifchen schneiden und mit den restlichen Zutaten der Füllung gut vermischen. Im Kühlschrank abgedeckt ziehen lassen.

Aus den Teigzutaten einen schönen glatten Teig herstellen, der nicht mehr klebt und ca. 30-45min gehen lassen.

Den Teig in 6 - 8 gleich schwere Teile aufteilen und in ein Rechteck ausrollen. Etwas von der Füllung (siehe nachfolgendes Bild) ausserhalb der Mitt platzieren. Die freien Flächen mit verquirltem Ei einstreichen.

Nun den Teig umsschlagen, dabei die Füllung nicht verschieben.

Die Ränder etwas ausziehen und mit den Fingern festdrücken. Vorsichtig arbeiten, damit der Teig nicht reißt. Da würde sonst die ganze Füllung auslaufen!

Den restlichen Teig umschlagen und die Kanten unter das Handy legen.

Die Form eines Handy`s zurecht drücken. Aber gut aufpassen, damit kein Riss entsteht! Mit verquirltem Ei bestreichen.

Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech in einem auf 180°C vorgeheizten Backofen 35 - 40min Umluft backen bis schön braun.

Tipp:
Schmecken warm und kalt. Einfach so, oder mit einem knackigen Salat.

07.09.2014 | 2972 mal angesehen und wurde bewertet