Pilz Amatriciana

80g getrocknete Schweinsohrpilze
2 Schalotten
2 große Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
125g Schinken oder Speckwürfel
2 Dosen gehackte Tomaten á 400g
1 kleine Dose Tomatenmark
1 EL Aceto
2 gehäufte TL Oregano
1 gehäufter TL Selleriesalz
1 gehäufter TL Thymian
1 gehäufter TL Zucker
1 TL Chillipulver
1 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
frisch gemahlener Chilli nach Gusto

In Italien werden viele Pilze gegessen, also kein Wunder, dass Tomaten mit Pilze vermischt zubereitet werden. Hier eine Pilz Pastasauce für nahezu jede Nudel.

Die getrockneten Pilze in lauwarmen Wasser einweichen. Nach einer Stunde abgießen und gut abtropfen.

Die Schalotten und den Knoblauch fein hacken. In einem Topf das Öl erhitzen und den Speck anrösten, bis er braun wird. Dann die Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und glasig werden lassen. Tomatenmark einrühren und kurz mit anbraten.

Mit den gehackten Tomaten ablöschen und alle anderen Zutaten gut einrühren. Als Letztes die Pilze dazu geben und alles 30min schwach köcheln lassen.

Tipp:
Immer mit frisch geriebenem echten Parmesan überstreuen. Dazu einen Salat der Saison reichen.

03.01.2015 | 1057 mal angesehen und wurde bewertet