Pasta mit Paprika Sugo

400g Spaghetti
500g Hähnchenfilet
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
400g geröstete Paprika (Glas)
2 EL Sardellenpaste (Tube)
1-2 EL Balsamicoessig
Salz, Pfeffer, Zucker
1 TL fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
½ Bund Basilikum
Parmesan 

Zubereitung:

1) Nudeln bissfest kochen, abgießen, abtropfen lassen und dabei etwas Kochwasser auffangen. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel in Ringe schneiden, Knoblauch fein würfeln. Hähnchenfilet in nicht zu feine Streifen schneiden, salzen u. pfeffern.

2) Hähnchenfleisch im heißem Öl in einer großen Pfanne anbraten, rausgeben. Zwiebel und Knoblauch im verbliebenen Bratfett anschwitzen, Paprika und Sardellenpaste mit in die Pfanne geben und andünsten. Essig zugeben, mit Pfeffer, Zucker, etwas Salz und Zitronenschale würzen und kurz köcheln lassen.

3) Nudeln und Hähnchenfleisch unter das Sugo mischen, 4-5 EL Kochwasser zugeben und alles durchschwenken. Basilikum abbrausen, trocken schütteln und in Streifen schneiden.

Pasta mit Basilikum, Parmesanspänen anrichten.

14.01.2014 | 1819 mal angesehen und wurde bewertet