Pascals Thai-Süppchen (einfach und schnell)

Da ich heute mal wieder meine allwöchentliche Freitag-Abend-Suppe gekocht habe dachte ich, ich teile das Rezept mit euch. Zubereitungszeit etwa 15min, sehr einfach, reicht für gute 3-4 Teller!

  • 400ml Kokosmilch (aus der Dose)
  • 5cm Ingwer (typischer wäre natürlich Galgant falls vorhanden)
  • 3-4 Champignons (braun)
  • 200g Garnelen
  • 3 Cocktailtomaten
  • 1 EL Curry-Paste (rot) oder Tom Ka Paste
  • 1 EL Fischsauce
  • Koriandergrün zum Bestreuen
  1. Dose Kokosmilch gut schütteln, in Topf geben und erhitzen. Ingwer schälen, in feine Scheiben schneiden und zur Kokosmilch geben.
  2. Währenddessen Champignons mit feuchtem Küchentuch sauber tupfen, Stielansatz entfernen und sechsteln.
  3. Tomaten waschen, Strunk entfernen und sechsteln.
  4. Den EL Curry-Paste in die heiße Kokosmilch einrühren, danach die Fischsauce unterrühren. Kurz aufkochen. Garnelen hinzufügen und bei mittlerer Hitze garen.
  5. Nach wenigen Minuten die Champignons hinzugeben und für 2-3 min garen lassen. Tomatenstücke rein und weitere 2-3min ziehen lassen.
  6. Vorm Servieren ca. 1 EL grob gehackte Korianderblätter über die Suppe streuen.

 

 

29.06.2012 | 1976 mal angesehen und wurde bewertet