Paprika Champignons Hacksteaks

1 größere Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 große rote Paprika
1 rote Pfefferschote
400g Champignons
1 gestrichener TL Salz
1 gehäufter TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
1 gestrichener TL Thymian
ca. 8 gehäufte EL Semmelbrösel
500g gemischtes Hackfleisch (Faschiertes)
2 Eier (L)

Die Zwiebeln und den Knoblauch in 5mm x 5mm Würfel schneiden und bereit stellen. Die Champignons, Paprika und Pepperoni am Besten mit einem Zerkleinerer in feine Würfelchen bringen. (Es gibt so Geräte die durch zuklappen, das Gemüse durch ein scharfes Gitter drückt)
In einer größeren flachen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig anbraten.
Die Champignons einfüllen und einen gestrichenen TL Salz sowie, Thymian und Pfeffer aus der Mühle einrühren. Die Champignons werden zusammen fallen. Dann die Paprika und Pfefferschote dazu geben und so lange auf mittlerer Hitze braten, bis sämtliche Flüssigkeit aus der Pfanne entwichen ist.

Dies ist sehr wichtig, da die Hacksteaks sonst zu weich werden!

Das Ganze abkühlen lassen.

Nun das Hackfleisch (Faschiertes) in eine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten zu einem Fleischteig vermengen. Dabei die Semmelbrösel als Letztes und nicht auf einmal zufügen. Nach 5 EL Semmelbrösel den Teig kontrollieren, er sollte sich gut formen lassen.


Aus dem Fleischteig 7 – 8 gleichgroße Kugeln formen und etwas flach drücken. Ca. 3cm Dicke.

In reichlich Rapsöl auf kleinerer Flamme ausbacken. Nicht zu heiß an die Sache gehen, lieber 15min mehr einplanen. Das Fett sollte gerade so Blasen geben.

Tipp:
Dazu Nudeln, oder Kartoffeln, einen knackigen Salat und eine gute Bratensauce. Auch eine Rahmsauce passt gut dazu.

29.07.2015 | 1723 mal angesehen und wurde bewertet