Nudelsalat

500g Nudeln
8 Gewürzgurken
1 Dose Erbsen + Möhren
6 Eier
1 Glas Spargel
1 Glas Champignons
200g Joghurt
2 EL Öl
3 TL Senf
1 TL Zucker
1 EL Essig
3 EL Gurkenflüssigkeit
3 EL Spargelflüssigkeit
1 TL Salz

Die Nudeln nach Herstellerangaben kochen, nicht zu weich werden lassen. Die Eier hart kochen (7min) und in kleiner Stückchen schneiden. Champignons, Erbsen mit Möhren abgießen. Vom Spargel und den Gurken nur die angegebene Menge an Flüssigkeit in zur Sauce geben. Gurken und Spargel in kleinere Stückchen schneiden, nicht zu fein.

Alle Zutaten ausser den Nudeln in eine ausreichend große Schüssel geben und verrühren. Als letztes die Nudeln zugeben und alles vorsichtig und gut mischen. Vorsichtig deshalb, dass kein Brei entsteht.

Ein paar Stunden kalt stellen, nochmals durchmischen und mit Salz abschmecken.

Tipp:
Läßt sich gut am Vortag eines Grillens vorbereiten und schmeckt dann gut durchgezogen am Besten. Dieser Salat ist nicht so mächtig, da ohne Mayonaise hergestellt. Varianten sind zB mit Kräutern, oder Schinkenwurststückchen usw.

27.06.2012 | 5053 mal angesehen und wurde bewertet