Nudelmuffins

400g Tagliatelle
3 EL Olivenöl
1 Dose Pizzatomaten (400g)
1 kleine Dose Tomantemark
2 Knoblauchzehen
2 gehäufte TL Oregano
1 schwach gehäufter TL Chillipulver
2 gehäufte TL Paprikapulver (edelsüß)
1 gestrichener TL Selleriesalz
4 Eier Größe L
30g Milch
12 Minimozarellakugeln
Zucker
Salz
geschmacksneutrales Öl

Zunächst die feingehackten Zwiebeln und Knoblauchzehen im Olivenöl glasig anbraten. Das Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten. Mit den gehackten Tomaten ablöschen. Paprikapulver, Chillipulver, Selleriesalz, Zucker Salz und Pfeffer einrühren und kurz aufkochen. Danach abkühlen lassen.

die Nudeln nach Herstellerangaben gar kochen (mit ordentlichem Biss) und mit kaltem Wasser abspülen, bis sie kalt sind.

In die kalte Sauce die Eier und die Milch geben und mit einem Schneebesen gründlichst vermischen.

Muffinblech (12er) mit geschmacksneutralem Distel- oder Rapsöl gut einfetten.
In jede Form Nudeln einfüllen, dabei etwas verdrehen, damit soviel wie möglich hinein passen. 
Mit einer kleinen Schöpfkelle über jedes Nudelnest etwas Sauce geven und mit einem kleinen Löffel etwas unterarbeiten. Weitere Sauce einfüllen, bis die Form voll ist.

Als Letztes nun auf jeden Nudelmuffin eine Minimozarellakugel mittig geben und etwas andrücken.

Im vorgeheizten Backofen im Umluftbetrieb 180°C für  30 - 35min backen.

Hinweis:
Es wird Sauce und Nudeln übrig bleiben. Die Sauce im Topf einfach erhitzen, damit die Eier stocken können, dabei immer wieder durchrühren. 

Dazu einen knackigen Salat

02.03.2014 | 2972 mal angesehen und wurde bewertet