Marinade zum Einlegen

30g Olivenöl
4g Zitronensaft
15g Ketchup
6g Ahornsirup
2g Worchestshire Sauce
1-2 Spritzer Tabasco
1 gestrichener TL Rosmarin
1 gestrichener TL Thymian
1 gestrichener TL Knoblauchpulver
1 gestrichener TL Chillipulver
1/2 gestrichener TL Kreuzkümmel gemalen
1 gehäufter TL Meerrettich

Die Zutaten in einem Schüsselchen mit einem Schneebesen kläftig durchmischen. Das Grillfleisch in einen Gefrierbeutel geben und die Marinade einfüllen. Mit der Hand die Tüte etwas kneten und damit die Marinade gleichmäßig um das Fleisch verteilen. 

Den Gefrierbeutel zusammen drücken und so abdrehen, das so wenig wie möglich Luft darin verbleibt. Dann mit einem Haushaltsgummi luftdicht sichern

Den Beutel mit Fleisch und der Marinade, für 2 -3 Stunden in den Kühlschrank legen. Nach der halben Zeit, nochmals die Tüte kneten.

Fleisch auf den Grill geben und wie gewohnt vergrillen.

Hinweis:
Reicht für 6 - 8 Schweinenackensteaks.

29.04.2013 | 2919 mal angesehen und wurde bewertet