Kürbis Maronen Curry mit Pute


400 bis 500 g Putenbrustfilet ( o. Hähnchenbrust)
800 bis 1000 g Kürbisfleisch
1 große Zwiebel
2 Tl Currypulver
1 Tl getrockneter Thymian
1 Messersp. Kurkuma (Gelbwurz)
1 Messersp. Muskatnuss
1 Messersp. Paprikapulver
1 Eßl. Olivenöl
2-3 Eßl. Rosinen
400 - 500 g Maronen ( Tiefkühlware oder eingeschweisst )
1/2 Liter Gemüsebrühe
Pfeffer und Salz



Putenbrust und Kürbis würfeln, Zwiebel fein hacken und mit den Gewürzen
im Öl anschwitzen.
Brühe angiessen und Rosinen dazugeben.
Ungefähr 15 bis 20 min. köcheln, dann die Kastanien ( sind ja vorgegart )
dazu geben und noch 5 min. weitergaren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Schmeckt lecker mit einem großen Klecks Schmand oder Creme fraiche drauf.

Alle Vegetarier" können das Fleisch einfach weglassen.

 

Lasst es Euch schmecken.

Wolfgang

23.01.2015 | 1723 mal angesehen und wurde bewertet