Kräuterbutter klassisch

250g Butter
50g Kräuter (TK)
1 schwach gehäufter TL Zwiebelpulver
1 schwach gehäufter TL Knoblauchpulver
eine Prise Salz

Dieser Klassiker ist schnell gemacht und schmeckt deutlich besser als die fertig gekauften Varianten. Die Butter einige Stunden aus dem Kühlschrank legen, damit sie schön weich ist. Am Besten gleich ausgepackt in eine Schüssel geben und mit einem Geschirrtuch abdecken.

Ist die Butter weich, werden die restlichen Zutaten hinzugefügt. Nun noch alles gut und gründlich durchmischen. Meine Erfahrung ist es, dies mit einer Essgabel zu tun.  Einfach zerdrücken, wenden zerdrücken und so weiter, bis es eine gleichmäßige Masse ist.

Die fertige Butter in Schälchen geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt, einige Stunden in den Kühlschrank geben.

Vor dem Verzehr 15min vorher aus dem Kühlschrank nemen.

Tipp:
Schmeckt zu gegrilltem Fleisch, aber auch Maiskolben oder anderem Gemüse und sogar zu Fisch.
Als Kräuter nehme ich die TK Mischung mit 8 verschiedenen Kräutern aus der TK Ecke. Hier ist aber sicher Platz für Experimente für den eigenen Geschmack.
Zur Lagerung nehme ich Ragoutförmchen, die dazu noch hübsch aussehen.

19.10.2014 | 2592 mal angesehen und wurde bewertet