Kirsch Bananen Marmelde ( ein Cocktail zum Frühstück )

500g entsteinte und halbierte Schwarzkirschen ( frisch oder aus dem Glas )
800g geschälte Bananen
200 ml Bananensaft
1 Pck. Zitronensäure
750g Gelierzucker 2:1

Die beiden Marmeladen werden getrennt voneinander zubereitet.
In einem Topf die kleingeschnittenen Bananen und den Bananensaft mit 500g Gelierzucker und der Zitronensäure (Bananen sind säurearm) zum Kochen bringen. Gleichzeitig in einem zweiten Topf die halbierten Schwarzkirschen mit dem restlichen Gelierzucker ebenfalls zum kochen bringen. Die Kochzeit beträgt exakt 4 min. und wird ab dem Zeitpunkt gemessen, ab dem alles sprundelnd kocht. ACHTUNG: Große Töpfe verwenden, da Schaumbildung. Diesen Schaum abschöpfen, da er die Haltbarkeit beeinträchtigen kann. Schaum schmeckt lecker auf Butterbrot oder auf Vanillepudding.

Einmachgläser auswaschen und im Backofen auf 100 Grad sterilisieren. Mit einem kleinen Schöpflöffel abwechselnd die Bananen und Kirsche in die heissen Gläser füllen. Die Gläser nach dem Verschließen 5 min. auf den Kopf stellen um die verbliebene Luft ebenfalls keimfrei zu halten.

TIPP: Marmelade sollte immer mindestens 1 Monat an einem kühlen und dunklen Ort lagern, damit sich das Aroma entwickeln kann.

27.03.2012 | 4736 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare