Kartoffelsuppe mit getrockneten Tomaten

1 größere Zwiebel
1 größere Knoblauchzehe
120g getrocknete Tomaten
3 EL Distelöl
1 Kg Kartoffeln
1 Liter Wasser
1 gehäufter TL Salz
1 gehäufter TL Zucker
1/4 TL Pfeffer frisch gemahlen
1 gehäufter TL Chilipulver
nochmal 500ml Wasser

Die Zwiebel und Knoblauchzehe fein schneiden und im Öl glasig anbraten. Kartoffel in 1cm X 1cm Würfel schneiden und ebenfalls kurz anbraten.


Die getrocknete Tomaten klein schneiden und einrühren. 

Mit einem Liter Wasser ablöschen und aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und 40min leicht sprudelnd kochen lassen.

Nun entweder den Herd ausschalten und die Suppe am nächsten Tag weiter verarbeiten, oder direkt fertig kochen. Beim Ruhen über Nacht, kommen die Aromen noch stärker durch.

Die Suppe mit einem Zauberstab / Pürierstab gründlichst durcharbeiten. Mit den 500ml Wasser die Suppe soweit verdünnen, bis die gewünschte cremige Konsistenz erreich ist. 

Erst jetzt Würzen. Salz Pfeffer Chilipulver und Zucker einrühren und weitere 15min heiß halten, aber dabei nicht mehr kochen.

Tipp:
Als Einlage eignet sich in Stücke geschnittene würzige Wurst, oder geräucherte Schinkenwürfel, oder auch klein geschnittenes Gemüse, wie Brokkoli, Karotten, Kohlrabi usw.

Reste lassen sich gut einfrieren.

01.11.2015 | 1300 mal angesehen und wurde bewertet