Kartoffel Gurken Salat mit Speck

1 kg festkochende Kartoffeln 
2 mittelgroße Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Salatgurke
200g gewürfelter Speck
200ml Fleischbrühe
3 EL Öl
3 EL Altmeisteressig
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Kartoffeln kochen und pellen. Mit einem Eierschneider in feine Scheiben schneiden.

Die Gurke ebenfalls in feine Scheiben hobeln und in einer Schüssel mit dem Salz und Essig ziehen lassen. Nach 20 Minuten die Flüssigkeit abgießen und die Gurken etwas auspressen.

Den Speck in einer Pfanne knusprig anbraten. Das dauert immer etwas, da sich zuerst Flüssigleit bildet die verdampfen muss, bevor der eigentliche Röstvorgang startet.

Nun in einer Schüssel die Kartoffelscheiben mit der Fleischbrühe vermischen. Dazu sollten sowohl die Kartoffeln, als auch die Fleischbrühe noch recht warm sein.

Zwiebeln und Knoblauch feinhacken und zusammen mit den restlichen Zutaten zu den Kartoffeln geben und gut durchmischen. Als Letztes werden die gut abgetropften Gurkenscheiben in den Salat gemischt.

Tipp:
Schmeckt am Besten, wenn der Salat ein paar Stunden Zeit hatte durchzuziehen. Vor dem Servieren, mit Salz Pfeffer und Essig abschmecken

03.07.2013 | 2030 mal angesehen und wurde bewertet