Joghurtmarinade

200g Joghurt
1/2 gestrichener TL Salz
1 gestrichener TL Pfeffer aus der Mühle
1 gestrichener TL Ingwer
1 gestrichener TL Thymian
1 große Knoblauchzehe

 

Die Knoblauchzehe schälen und pressen. alle Zutaten in einer Schüssel mischen und abgedeckt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

Fleisch kalt abwaschen und gut trocken tupfen. Dann die Marinade noch mal kräftig durchmischen. Fleisch und Marinade in einen großen Gefrierbeutel geben und solange mischen bis das Fleisch gleichmäßig benetzt ist.
Die Luft soweit wie nur möglich aus der Tüte drücken und diese dann abdrehen. Mit einem Haushaltsgummi sichern.

Übernacht im Kühlschrank marinieren und wie gewohnt vergrillen.

08.10.2013 | 1718 mal angesehen und wurde bewertet