Italienische Schnitzel

1 kg dünne Schweinenackenschnitzel
1200 g Strauchtomaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
24 Blätter frischen Basilikum / eine Hand voll
80 g Olivenöl
2 Mozzarellakugeln
150 ml Weisswein
Zucker
Salz
Pfeffer
Oregano
Parmesan zum Bestreuen

Die Tomaten von Kernen befreien und in 5mm x 5mm Würfel schneiden.

In einen Topf das Olivenöl einwiegen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein schneiden und im erhitzen Olivenöl glasig anschwitzen. Die Tomatenwürfel dazu geben, kurz anbraten und den Weisswein zugeben. Die Basilikumblätter grob zerschneiden und ebenfalls in den Topf geben. 
Einen gehäuften TL Oregano einrühren und nach belieben mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zur Seite stellen.

Die Schnitzel halbieren und in einer Pfanne von beiden Seiten kurz und kräftig anbraten.

In einer Bräterwanne die Schnitzel nebeneinander legen. Und mit dem in 5mm dicke Scheiben geschnittenen Mozarella belegen.

Nun die Schnitzel gleichmäßig mit der Tomatenmasse bedecken und im auf 180°C vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene 40 Minuten backen.

Auf einem Teller anrichten und mit reichlich Parmesanflocken garnieren.

Tipp:
Die Parmesanflocken lassen sich mit einem Sparschäler kinderleicht herstellen
Dazu passt Chiabatta, Reis oder Salzkartoffeln.

03.05.2013 | 3448 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare