Italienisch gebackener Spargel

500g Kartoffeln (Festkochende)
700g weißer Spargel (12 Stangen)
Parmaschinken
15 größere Basilikumblätter
5 - 6 Romatomaten
1 EL Butter
1 gehäufter EL Mehl
300ml Spargelwasser
200g Sahne
2 Eigelb (L)
10 EL Parmesankäse
Salz, Pfeffer weiß und Muskatnuss

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln garkochen (ca. 20min). Abgießen und etwas abkühlen lassen, dann pellen.
Den Spargel schälen und soweit in leichtem Salzwasser kochen, bis er noch bissfest ist. Aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen. Spargelwasser aufheben.

Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten. die Kartoffeln in 5mm dicke Scheiben schneiden und damit die Auflaufform auslegen.

Die Romatomaten in kochendes Wasser geben. 30sek. nicht länger, und häuten. Dann halbieren und mit dem Daumen die Kerne herausdrücken.
Tomaten nun in Stückchen von ca. 5mm x 5mm schneiden und über den Kartoffeln verteilen.
Basilikumblätter nicht zu fein schneiden und über den Tomaten verteilen.

Den kalten Spargel zu Päckchen von 3 Stück, vorsichtig mit je einer Scheibe Parmaschinken umwickeln und auf die Tomaten legen. Dabei sollten sie sich nicht berühren.

Die Butter in einem Topf zum Schmelzen bringen, dann das Mehl mit einem Schneebesen einrühren, bis es klumpenfrei ist. Nun ganz sachte das Spargelwasser in den Topf gießen, dabei kräftig mit dem Schneebesen aufschlagen.

Topf vom Feuer nehmen und die kalte Sahne einrühren. Nun auch die Gewürze zu geben. Die Hälfte des Parmesan (5 gehäufte EL) zusammen mit den zwei Eigelb in den Topf geben und ebenfalls gut durchmischen

Die Sauce schön gleichmäßig über de Spargel gießen. Nun das Ganze noch mit dem restlichen Parmesan bestreuen und im auf 200°C vorgeheizten Backofen in 15 - 20min Goldbraun backen.

04.05.2014 | 6085 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare