Zutaten:

150g Mehl
40g gemahlene Haselnüsse
50g Zucker
½   Päckchen Vanillezucker
100g kalte Butter
1    Eigelb
50g Johannisbeergele oder Aprikosenkonfütiere
Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung

  1. Mehl, gemahlene Haselnüsse, Zucker und Vanillezucker mischen. Kalte Butter und Eigelb zufügen. Alles rasch zu einem glatten Teig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt mindestens 1 Stunde kühlen.
  2. Aus dem Teig kugeln mit ca. 2 cm Durchmesser formen. Auf mit Backpapier belgtes Blech setzten. Mit einem bemehlten Kochlöffel in jede Teigkugel eine kleine Mulde drücken.
  3. Den Backofen auf 180°C vorheizen Gelee oder Konfitüre leicht erwärmen und glatt rühren, in einen Spritzbeutel mit feiner Lochtülle füllen.
  4. In jeden Krapfen etwas Gelee spritzen. Im Ofen ca. 15 Min backen. Nach dem Kühlen dünn mit Puderzucker  bestäuben

 

04.11.2013 | 2193 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare