Hotdogs mit Bacon Zwiebeln

125g Baconwürfel
2 große Zwiebeln (350g zusammen)
2 EL Apfelessig
1 gehäufter TL Zucker
150ml Bier
4 Bockwürste
Edamer gerieben
Baguette
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Den Grill für indirektes Grillen vorbereiten und anzünden.
Zwiebeln schälen halbieren und in Streifen, nicht in Halbmonde schneiden.

Einen kleineren Topf auf das Grillrost direkt über die Kohlen stellen. Den Bacon darin auslassen. Die Zwiebeln dazu geben und glasig andünsten. Nun das Bier zugießen und den Bratensatz lösen.
Zucker, Salz (vorsicht wegen Bacon, der schon Salz hat) und den Pfeffer zugeben und einrühren. Reduzieren lassen, bis die Flüssigkeit nahezu ganz verdampft ist.

Die Bockwürste zunächst indirekt platzieren und so erhitzen. Zwiebeln ab und zu umrühren, damit sie nicht anbrennen. Auf die indirekte Seite ziehen.
Die Würstchen über die Glut geben und schön braun grillen.

Das Baguette so abmessen, das eine Wurst rein passt. Aufschneiden, aber nicht durch schneiden. Die Wurst in das Baguette legen und je einen Streifen Senf und Ketchup rechts und links daneben geben.

Mit etwas Zwiebel Bacon dekorieren und mit Edamer Käse überstreuen. 

Zurück auf die indirekte Seite geben, Deckel auflegen und den Käse schmelzen lassen.

Dazu ein kräftiges kaltes frisches Bier

21.04.2016 | 1110 mal angesehen und wurde bewertet