Hähnchenschenkel in Apfel-Bananen-Sauce

4 Hähnchenschenkel (ca. 800g)
1 Zitrone oder Zitronenkonzentrat
1/2 TL Salz
2 gehäufte TL Currypulver
40g Butter
1 Zwiebel
250g Äpfel
1 Banane
375ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
1 kleine Dose Tomatenmark
2 Pris. Ingwerpulver
1/2 Becher Sahne
2-3 EL Sherry oder Weisswein
1 Pris. Zucker
Pfeffer aus der Mühle (nach Gusto)

Die Hähnchenschenkel feucht abreiben und nach Federrückständen kontrollieren. Danach in der Pfanne mit der Butter anbraten. In der Zwischenzeit die Zwiebel und die Äpfel fein würfeln, die Banane in feine Scheiben schneiden (ggf. auch mit etwas Zitronensaft vor dem braun werden schützen). Sobald die Hähnchenschenkel von beiden Seiten angebraten wurden, auf einen Teller geben und im Backofen warm stellen (ca. bei 100 Grad).

Die Zwiebeln zusammen mit den Äpfeln in die Pfanne geben und garen. Kurz darauf auch die Banane hinzugeben und etwas mitgaren lassen. Anschließend mit der Hühnerbrühe ablöschen, das Tomatenmark, die Sahne den Sherry, Ingwerpulver, Zucker und Pfeffer dazugeben. Alles zusammen einkochen. 

Wer heiße Schenkel haben möchte, nimmt Cayennepfeffer oder Chili aus der Mühle, ganz nach Gusto.

Die Hähnchenschenkel zusammen mit der Sauce in eine Auflaufform geben und nochmals für ca. 45 min. bei ca. 180 Grad (Umluft) in den Backofen geben, damit die Hähnchenschenkel richtig durchgaren.

07.12.2014 | 1509 mal angesehen und wurde bewertet