Hähnchengulasch mit reichlich Gemüse

400g Auberginen
400g Zucchini
300g rote Paprika
150g Zwiebeln
1 große Knoblauchzehe
1 rote Peperoni
600g Hähnchenbrustfilet
1 Dose gehackte Tomaten (400g)
1 Dose voll Wasser (die von den Tomaten)
5 EL Olivenöl
3 gehäufte TL Paprikapulver edelsüß
1 gehäufter TL Salz
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Dieses Gulasch ist die große Menge an Gemüse und dem mageren Hähnchenfleisch sehr leicht.

Zunächst die Auberginen, Zucchini, Paprika und Zwiebeln putzen, in 1cm dicke Scheiben schneiden, dann 1cm Würfeln.

Die Peperoni, entkernen, halbieren und in ganz feine halbe Ringe schneiden. Knoblauch fein schneiden.

Das Fleisch in 2€ Geldstück – Größe Würfeln.

In einem großen Topf das Öl erhitzen. Die Zwiebeln mit dem Knoblauch hinein geben und glasig anbraten. Dann das Fleisch zugeben und gerade so anbraten, das die Ausseinseite des Fleischs weiß ist, es aber innen noch roh bleibt.
Jetzt alle restlichen Zutaten in den Topf geben und gut durchrühren. Aufkochen und Hitze sofort reduzieren. Eine Stunde leicht köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. In dieser Zeit sollte das Gemüse teilweise verkochen und eine Sauce entstehen.

Tipp:
Wer es nicht so puristisch mag, kann das Wasser auch durch Hühner- oder Gemüsebrühe ersetzen.

Passt zu Nudeln, Kartoffeln oder Reis.
Lässt sich auch einen Tag vorher gut vorbereiten und schmeckt am nächsten Tag schön durchgezogen.

 

16.08.2015 | 1753 mal angesehen und wurde bewertet