Gefüllter Putenrollbraten

1 kg Putenbraten aus der Oberkeule (entbeint)
Salz Pfeffer Paprika edelsüss
3-4 Zwiebeln 
Papika (1xrot und 1xgelb)
Senf
1/2 Liter Altbier
1 Becher Sahne
1 Rollbratennetz ( gibts beim Metzger)

Die Putenkeule ( Haut nach unten) innen mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Senf mit einem Messer über den Gewürzen verteilen. Einziehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Ringe hobeln und die Paprika in Streifen schneiden. Auf dem Braten verteilen. Braten rollen und das Netz drüber ziehen. Braten von aussen würzen und in eine hohe Auflaufform legen. Ich giesse immer etwas Bratenfond dazu. Bei 180 Grad 90 min in den Backofen. Ich giesse dann regelmässig das Altbier über den Braten. Das Fleisch immer mal wieder wenden. Wenn der Braten fertig ist, bereite ich aus dem Sud eine Sauce zu. Mit der Sahne verfeinern. Gutes Gelingen!!!!!!!!!

Tipp:
Dazu schmeckt das Karotten - Erbsen - Gemüse und die Semmelknödel

18.01.2013 | 2084 mal angesehen und wurde bewertet