Gefüllte Gurken

3 Salatgurken
2 Pck. Reis
300 g gem. Hackfleisch
125 g Speckwürfel
1 kleine Zwiebel
100 g bis 120 g geriebener Emmenthaler
Currypulver
Rosenpaprikapulver
gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz
gemahlener Oregano
Chillipulver
Semmelbrösel


Den Reis mit 3 TL Currypulver, 2 TL Rosenpaprikapulver, 2 TL Pfeffer und 2 TL Salz kochen

Während der Reis kocht, die Gurken schälen, in der Länge halbieren, aushöhlen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen.

Das Hackfleisch mit je einem TL Oregano und Rosenpaprikapulver, je einem halben TL Pfeffer, Salz und Chillipulver sowie einem EL Semmelbrösel und der zuvor zerkleinerten Zwiebel vermischen.

Den fertig gekochten Reis als stabilisierende Unterlage für die Gurken "häufchenweise" auf dem Backblech verteilen. Danach die Hackfleischmasse in die ausgehöhlten Gurken füllen und leicht in den Reis drücken. Abschließend den geriebenen Käse über die Gurken streuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 30 Minuten backen. Danach die Temperatur ausschalten und weitere 5 Minuten "ziehen" lassen.

Hinweis:
Gut dazu passt die Joghurtsauce und der gewürzte Reis

21.04.2012 | 3280 mal angesehen und wurde bewertet