Zutaten:

2 Pkg. Blätterteig

ca. 500 g Käse (verschiedene Sorten - Gouda, Emmentaler ....)

1 Becher Creme Fraiche (mit Kräutern)

1 kleines Stück getrocknete Chillischote

Gewürze (Pfeffer, Bärlauch, Kümmel)viel KnoblauchTomatenmark

bißchen Ketchup

ca. 1/4 Stange Salami

ca. 1/4 Stange Dürre (oder andere Wurst)

1 Ei (zum Einpinseln)

Zubereitung:

Käse und Wurst in seeehr kleine Würfelchen schneiden, Knoblauch reinpressen, Creme Fraiche zufügen und alle Zutaten gut mit vermischen.1 Blätterteig flach auflegen, die Fülle in 8 Häufchen auf dem Teig verteilen. Den 2. Blätterteig darüberlegen und festdrücken. Zwischen den Häufchen auch niederdrücken, sodaß 8 Einheiten entstehen. Diese nun mit einem Messer teilen, sodaß man 8 Taschen erhält. Diese nun auf ein 2 Backbleche (mit Backpapier ausgelegt) legen, je 4 Stück auf ein Blech, da der Teig im Rohr noch aufgeht.30 Min. bei 150 Umluft, mit einem Öl-Ei-Gemisch einpinseln und ca. 10 Min. bei 180 Grad bei Umluft ins Backrohr.

Tipps:

1.) Die Ränder der einzelnen Taschen gut festdrücken bzw. umschlagen damit beim Backen nichts ausläuft

2.) Die angegebene Menge reicht locker für 4 Erwachsene, wobei 2 Stück pro Person nur für gute Esser schaffbar sind.

3.) Das Ei mit ein bißchen Öl mischen, dadurch wird es nicht so schnell braun. Gut umrühren, da sich Ei und Öl nicht so leicht verbinden.

4.) Alternativ kann man natürlich die Wurst weglassen und eine vegetarische Variante drauß machen. Dann natürlich den Käseanteil erhöhen.

 

19.04.2014 | 1433 mal angesehen und wurde bewertet