Gebratener grüner Spargel mit Gnocchi in Orangenhollandaise

Für Spargelliebhaber: Ein Rezept mit dem so viel aromatischeren und geschmacklich kräftigerem GRÜNEN Spargel:

Zutaten für 3 - 4 Personen

400 g grünen Spargel

400 g Gnocchi

100 g getrocknete, gewürfelte und in Öl mit Kräutern eingelegte trockene Tomaten

4 EL frisch gehackte Kräuter (z. B. Basilikum, Petersilie, Kerbel)

2 EL Butter

2 EL Bratkartoffelgewürz (oder Gemüsewürzer)

Salz

schwarzer Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Hollandaise:

200 g Butter

2 Orangen

2 Eigelb

2 EL weißen Balsamico

etwas Salz

weißer Pfeffer

 

Zubereitung:

Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden, die Stangen in 5 cm lange Stücke schneiden und halbieren.

Butter in einer Pfanne aufschäumen. Spargel, Tomaten, Kräuter und Gnocchi dazugeben.

5 Minuten anbraten, bis der Spargel etwas braun wurde.. Abschmecken.

Für die Sauce Hollandaise, Butter in einem Topf geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten erwärmen, so dass sich Butterfett und Molke trennt.

Die Orangen auspressen und den Saft bis auf 4 EL einkochen lassen.

Das Orangenkonzentrat mit allen anderen Zutaten in einen Kessel geben und so lange über einem Wasserbad aufschlagen, bis eine cremige Konsistenz entsteht.

Die geklärte Butter langsam in die Creme einschlagen. Die Hollandaise mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Spargel-Gnocchi mit der Orangenhollandaise anrichten und servieren.