Erdbeer Buttermilch Eiscreme mit gebackenen Erdbeeren

80g Buttermilch
80g Frischkäse
300g Sahne
350g Vollmilch
150g Zucker
4 gehäufte TL Speisestärke
¼ TL Salz
300g Erdbeeren
80g Zucker
Saft einer halben Zitrone

Vorwort:
Zum Zubereiten der Eiscreme verwende ich eine Eiscrememaschine mit Kompressor und einer Füllgröße von 2,5l. Das Rezept ergibt in etwa 1,5l

Zunächst backen wir die Erdbeeren. So erhalten sie ein tolles unvergleichliches Aroma.
Erdberen putzen und in 5mm dicke Scheiben schneiden.


Den Ofen auf 200°C (Umluft) vorheizen. Ist die Temperatur erreicht, die Erdbeeren rasch mit den 80g Zucker durchmischen und in einer kleineren Auflaufform verteilen. Sofort in den Ofen geben und 10 – 12min backen. Wieder heraus nehmen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Die Milch, Sahne Zucker in einem größeren Topf zum Kochen bringen. In einer Tasse etwas Milch (4 – 5 Esslöffel) mit der Speisestärke mischen.. Herd ausschalten und die Milch - Stärkemischung mit einem Schneebesen kräftig einrühren. So lange rühren bis es eine Pudding ähnliche Konsistenz erreicht hat. Bereit stellen.

Die gebackenen Erdbeeren in ein hohes schmales Gefäß geben, den Zitronensaft dazu und miit einem Pürierstab gründlichst pürieren.

In einer größeren Metallschüssel, den Frischkäse, die Buttermilch und Salz einwiegen. Die noch heiße Masse aus den Topf einrühren.


Nun noch die Erdbersauce zugießen und unterrühren.


(wie man im Bild sehen kann, ensteht ein zäher Brei, der aber nachher für die cremige Konsistenz verantwortlich ist) 

Die Masse etwas auskühlen lassen und in der Eismaschine wie gewohnt verarbeiten.

Tipp:
Behalte ein bisschen Sauce zurück, damit kann man beim Servieren schön dekorieren.

05.07.2015 | 1433 mal angesehen und wurde bewertet