Djuvec Reis

720ml Wasser
500g Reis
170g Erbsen (TK)
2 EL Butterschmalz
1 kleine Zwiebel
150g rote Paprika
1 Dose Pizzatomaten
2 EL Vegeta oder Gemüsebrühe
1 Knobauchzehe
6 gehäufte EL Ajvar
2 gehäufte EL Paprikapulver (edelsüß)
5 gehäufte TL Petersilie (trocken)
Pfeffer aus der Mühle
ggf. etwas Salz

In einem großen Topf, die fein gehackte Zwiebel, die Knoblauchzehe und die in feine Würfel geschnittene Paprika anbraten. Mit Wasser ablüschen und rasch alle restlichen Zutaten ausser den Erbsen in den Topf geben. Gut verrühren und einmal richtig aufkochen. Dann die Hitze soweit reduzieren, das es nur noch simmert. Gelegendlich umrühren, damit sich der Reis nicht fest setzt.

Sobald der Reis sämtliche Flüssigkeit aufgesogen hat und gar ist, kommen die Erbsen in den Topf und werden gut eingerührt.

Abschmecken mit Salz.

Tipp:
Schmeckt zu kurzgebratenem, Gegrilltem oder einfach als Hauptgericht, warm oder kalt.

26.01.2014 | 2644 mal angesehen und wurde bewertet