Crepes Suzette flambierte Pfannkuchen

ein paar Crepes
2 Orangen
130g Butter
200g Zucker
4-5 Crepes (Pfannenkuchen)
4-5 EL Grand Manier

Hauchdunne Crepes herstellen und bereit legen. Eine Orange heiß abwaschen und mit einem Zestenreisser die Schale zu Zesten verarbeiten. Die Orangen dann auspressen. In einer Eisenpfanne die Butter erhitzen. Sobald sie flüssig ist, den Zucker einrühren und unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen karamellisieren lassen.

Mit dem Saft der Orangen ablöschen und mit dem Schneebesen gut durchmischen.

Die Zesten zufügen und die in 1/4 gefaltene Crepes in die Pfanne legen. Leicht sprudelnd erhitzen und die Crepes dabei wenden, damit sie von Flüssigkeit überzogen sind.

Den Grand Manier darüber verteilen und einen Esslöffel mit Grand Manier vorsichtig auf ein Crepes legen, damit er sich etwas erwärmt.

Den Grand Manier entzünden und über die Crepes gießen, Nun rasch die Crepes in der Pfanne wenden und flambieren,

Hinweis:
NIEMALS unter einer Dunstabzugshaube flambieren! BRANDGEFAHR !!! Lieber einen Topfuntersetzer auf die Anrichte legen, wo kein Überbau ist und dort flambieren.

Tipp:
Flambieren erfordert Geschick und will gelernd sein, dabei ist das Timing das Wichtigste. Alkohol - Flammen sind bei großer Helligkeit im Raum kaum sichtbar, aber da! Also aufpassen, Verbrennungsgefahr.

22.12.2013 | 1511 mal angesehen und wurde bewertet