Cannelloni mit Spinat Schinken Käse Füllung

Die Füllung herstellen:
120g Zwiebeln
500g Blattspinat (frisch oder TK)
2 Knoblauchzehen
200g Kochschinken
200g Frischkäse
2 EL Olivenöl
1 gestrichener TL Oregano
Muskatnuss frisch gerieben
Salz und Pfeffer
1 Ei

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, sehr fein hacken und im Olivenöl in einer Pfanne glasig anbraten. Den Spinat klein geschnitten zugeben und so lange auf mittlerer Hitze garen, bis sämtliche Flüssigkeit verdampft ist. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Den Schinken erst in 5mm Streifen, dann in 5mm Würfelchen schneiden.
In einer Schüssel alle Zutaten vermischen und abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Sauce herstellen:
2 Kleine Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 kleine Dose Tomatenmark
500ml passierte Tomaten
500ml Wasser
1 gestrichener TL Selleriesalz
1 gehäufter TL Oregano
1 gestrichener TL Salz
2 Lorbeerblätter
1 gehäufter TL Fleischsuppe instant
2 gehäufte TL Zucker
Pfeffer aus der Mühle

Die Zwiebeln und den Knoblauch kleinhacken und im Olivenöl in einem Topf glasig andünsten. Die passierten Tomaten zugehen und die leere Packung mit Wsser füllen und ebenfalls zugießen. Nun alle anderen Zutaten in den Topf geben und mit einem Schneebesen gut vermengen. Kurz aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren, das die Sauce nur noch schwach köchelt. So unter gelegendlichem Umrühren eine Stunde kochen lassen.

Fertigstellen:
250g ungekochte Cannelloni Röllchen
200g Mozzarella gerieben
6 EL Milch

Die vorbereitete Füllung in einen Gefrierbeutel geben und diesen gut verknoten. Eine Ecke des Beutels, von der Offnung her, etwas kleiner als der Durchmesser der Cannelloni,  abschneiden. Das Füllen geht zu zweit besser, da einer die Cannelloni halten kann, während der Andere füllt.
Eine Cannelloni nehmen und mit der Öffnung nach oben auf einen Kaffeetassenunterteller stellen. Die abgeschnittene Ecke in die Cannelloni stecken und durch pressen des Gefrierbeutels füllen. Es darf keine Luft mehr in der Cannelloni sein und die Füllung richtig gut gepresst die Cannelloni ausfüllen. So mit weiteren Cannelloni verfahren, bis die Füllung aufgebraucht ist. Die sollte für 14 - 16 Cannelloni reichen.

Eine rechteckigge Auflaufform mit Olivenöl einfetten und die Cannelloni dicht an dicht nebeneinander legen, bis die ganze Form voll ist. Gegebenenfalls auch Cannelloni quer legen, damit die Form ganz voll wird.

Nun die heiße Sauce gleichmäßig über die Cannelloni verteilen. Mit dem Käse bestreuen und die 6 EL Milch über dem Käse verteilen.

Im auf 180°C Umluft vorgeheizten Backofen auf der zweituntersten Schiene 35 Minuten backen, bis der Käse schön braun geworden ist.

Tipp:
Reicht für 4 Personen. Salat in jeglicher Form passt gut dazu.

06.01.2013 | 4636 mal angesehen und wurde bewertet

Kommentare