Burger mit Mie Nudeln

1 kg Rinderhack
1 Bund Frühlingszwiebeln
Sesamsaat zum Garnieren

Buns:
250g Mie Nudeln
1 Ei

Sauce:
160g Ketchup ungewürzt
50g Mayonaise
1 gehäufter TL Zwiebelpulver
Chillischoten gemalen, je nach gewünschtem Schärfegrad

 Das Hackfleisch in 180g schwere Porttionen abwiegen. Dann mit den Händen oder einer Pattymaschiene in Hamburgerform bringen.

Die Nudeln nach Herstellerangaben kochen. Etwas abkühlen lassen und mit dem Ei vermischen, bis alle Nudeln benetzt sind. Normal kleben die Nudeln von sich aus schon recht gut, das Ei dient nur zur Sicherheit.

Die Sauce herstellen und die Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden.

Einen 10cm Dessertring in eine heisse geölte Pfanne legen und mit dem Nudel/Ei/Gemisch je nach Dicke füllen. Etwas andrücken, damit sie flach werden. Ring vorsichtig entfernen und die Nudeln einmal wenden.

Die Hamburger der Reihe nach braten.

Anrichten:
Eine Nudelschicht auf einen Teller legen, den Hamburger darauf geben. Ein paar Esslöffel der Sauce drüber und mit Frühlingszwiebeln überstreuen. Die zweite Nudelschicht auflegen und mit etwas Sesamsaat dekorieren.

Tipp:
Man kann auch Ruccola anstelle oder zusammen mit den Frühlingszwiebeln verwenden.

01.11.2013 | 2660 mal angesehen und wurde bewertet